Ausschreibung für den Georg Arnhold Senior Fellow „Bildung für Nachhaltigen Frieden“ 2021 

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) gibt die Ausschreibung für den Georg Arnhold Senior Fellow „Bildung für Nachhaltigen Frieden“ 2021 bekannt.

Das Stipendium, das mit einem Forschungsaufenthalt von bis zu sechs Monaten am GEI verbunden ist, bietet herausragenden WissenschaftlerInnen und erfahrenen ExpertInnen im Bereich der Friedensbildung die Gelegenheit, an eigenen Forschungsprojekten, vorzugsweise mit einem Schwerpunkt auf Bildungsmedien und Transformationsgesellschaften, zu arbeiten und ihre Ergebnisse mit anderen WissenschaftlerInnen und ExpertInnen auf der jährlich stattfinden internationalen Sommerkonferenz des Georg-Arnhold-Programms zu diskutieren.

DIE STIPENDIENLEISTUNGEN UMFASSEN

  • Ein monatliches Stipendium von bis zu 3.300 EUR für eine Stipendienlaufzeit von bis zu sechs Monaten, einschließlich eines längeren Aufenthalts (von einem bis sechs Monaten) am Georg-Eckert-Institut in Braunschweig.
  • Economy-Flugkosten nach und von Deutschland.
  • Administrative Unterstützung durch die Programmkoordinatoren (einschließlich der englischsprachigen Redaktion von Publikationen, die während und als Ergebnis des Stipendiums veröffentlicht werden).

Bewerbungsfrist und weitere Informationen

Ihre Bewerbung senden Sie an arnhold@gei.de mit dem Betreff „Georg Arnhold Senior Fellow 2021 – NAME – IHR NAME“.

Die Bewerbungsfrist für das Stipendium für 2021 ist der 31. Januar 2020. Das Stipendium kann frühestens im Januar 2021 angetreten werden.

Die Auswahlkriterien und das Antragsverfahren finden Sie hier.