Ziele und Aufgaben

© iStockphoto

Das DWIH unterstützt Innovation und Zusammenarbeit durch die Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu hochaktuellen Themen der Natur- und Geisteswissenschaften sowie durch die Teilnahme an Konferenzen, Wissenschafts- und Karrieremessen.

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) Neu-Delhi ist Teil der strategischen Initiativen des Auswärtigen Amtes zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung.

Hauptziel des DWIH Neu-Delhi ist es, die deutsche Forschungslandschaft in Indien zu präsentieren, bestehende Forschungskooperationen zwischen Indien und Deutschland auszubauen und die Verbindungen zwischen den akademischen und wissenschaftlichen Communities beider Länder zu stärken.

Insgesamt 16 deutsche Organisationen sind als Unterstützer im DWIH Neu-Delhi vertreten, darunter Förderorganisationen, Wirtschaftsverbände, Forschungszentren und Hochschulen.

Im Jahr 2019 organisiert das DWIH Aktivitäten rund um das gemeinsame DWIH-Jahresthema „Künstliche Intelligenz“.

Was wir bieten:

  1. ein aktives Netzwerk zwischen Akteuren des öffentlichen wie privaten Sektors und wissenschaftlicher Communities in Indien und Deutschland
  2. institutionelle Vernetzung innerhalb der Innovationsökosysteme beider Länder durch Kooperationsmöglichkeiten, Seminare, Symposien, Konferenzen etc.
  3. eine Plattform für junge Innovationstalente und Entrepreneure aus Indien und Deutschland
  4. Unterstützung für bilaterale Projekte zwischen Deutschland und Indien in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Innovation, Forschung und Entwicklung
  5. ein Schaufenster für Deutschland als Forschungsstandort, das indischen Akademikern, Wissenschaftlern und Forschern deutsche Beiträge in Wissenschaft, Forschung und Innovation aufzeigt
  6. Hilfestellung für Wissenschaftler und junge Forscher bei der Kontaktaufnahme mit deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen.